Montag, 24. August 2015

Kunst im öffentlichen Raum













Ein paar Beispiele für übriggebliebene Kunst im öffentlichen Raum aus Bulgarien. Ob das dort von irgendwem dokumentiert und gesichert wird? In Gabrovo wird ein Plattenbau von drei Schmieden beschützt. Beim Denkmal für die russischen Befreier aus Sofia, mit den üblichen Verbrüderungsszenen, fiel mir auf, daß ein russischer Soldat auf einem Motorrad sitzt. In den Berichten vom Kriegsende in Deutschland liest man immer nur von Panje-Wagen und gestohlenen Fahrrädern.

Kommentare:

stralau hat gesagt…

Nikolai Bersarin ist bei einem Verkehrsunfall auf seinem Motorrad umgekommen

1000sachenmuell hat gesagt…

Großartig. Hab ich gleich erkannt. Die Plastik mit den spielenden Kindern findet sich in diversen bulgarischen Parks.